ERNST OSTEINER OOATELIER: OKINZERPLATZ 24/73OA-1210 OWIEN OOOTELEFON: 0043/1/278 37 78 O E-MAIL: Oernststeiner@ernststeiner.at

Nun habe ich diesen Punkteraster als Projektionsfelder für meine graphischen Blätter benützt,
als
" MORPHOGENETISCHE FELDER "

Alle Punkte stehen mit ihren Nachbarpunkten in Wechselbeziehung, so dass Schwingungsmuster entstehen und die Punkte nichts weiter sind als Materialteilchen, als Schnittpunkte konvergierender Kraftlinien. Mit diesen Überlegungen ist der Unterschied von Materie und Kraftlinie aufgehoben.
Ein wesentlicher Zug morphogenetischer Felder besteht darin, dass sie nicht scharf definiert sind, sondern Wahrscheinlichkeitsstrukturen darstellen.
Ich fühle mich gezwungen, Gesetze und Gleichungen anzunehmen, die schon existiert haben müssen, als es noch gar kein Universum gab.

ZAHLEN ERZÄHLEN
TANZ DER QUANTEN

 

GEGENLÄUFIG
ENGFÜHRUNG / ARCHIMEDISCHE SPIRALE
UMLAUF